• lang en
lang en

TOP

 

Der Lederrucksack – praktisch, bequem und immer en vogue

 

Alle lieben ihn. Wanderer, Radfahrer, Männer, Frauen, Junge, Alte, Stadtmenschen, Sportliche, Anzugträger, Lehrer, Studenten – es gibt wahrscheinlich niemanden, der die Vorzüge eines Rucksacks noch nicht für sich entdeckt hätte. Er ist eben praktisch, bequem zu tragen und als hochwertiges Modell obendrein ein modisches Must-Have:  Der Lederrucksack hat längst einen festen Platz auf den Catwalks und in den Straßen erobert. Alle paar Jahre feiern die Fashionscouts das Trend-Comeback des Backpacks. Dabei kommt ein schöner Rucksack aus Leder, der mit Liebe zum Detail entworfen und nach alter Kunst handwerklich hergestellt wurde, nie aus der Mode. Wir verraten Ihnen, welches Exemplar für Sie das Richtige ist und worauf Sie achten sollten beim Rucksack-Kauf.

 

Welche Rucksack-Größe ist die richtige?

 

Brauchen Sie Ihren Leder-Rucksack für die Uni, für die Schule, als robusten Laptop-Rucksack oder als schicken City-Rucksack? Fragen Sie sich vorher, ob Ihr Lederrucksack klein, mittel-groß oder groß sein soll. Am besten, Sie suchen vor dem Kauf einmal alles zusammen, was normalerweise in die Tasche hinein passen soll: Laptop oder Notebook? Leitz-Ordner, DIN A4-Schnellhefter oder DIN A5-Hefte? Pullover oder Sportzeug? Schminktäschchen, Stifte, Geldbeutel, …  In unserem Taschenshop finden Sie Leder- und Canvas-Rucksäcke in allen Größen.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir ganz oben auf der Seite verschiedene Filterfunktionen eingerichtet. Mit wenigen Klicks können Sie Ihre persönliche Auswahl nach Farbe, Marke, Größe, Material und Laptopeignung zusammenstellen. So sehen Sie zum Beispiel auf einen Blick, welche Laptop-Rucksäcke für Geräte mit 14 Zoll, 15 Zoll, 15,6 Zoll passen, und welche für ein e-Book oder ein Tablet-PC in Frage kommen. Fast jedes Rucksack-Modell hat individuelle Maße, die Einteilung nach Größe S, M und L  gibt aber gute Orientierungspunkte. Einige Lederrucksäcke für Herren im XL-Format sind wahre Raumwunder. Noch ein Tipp für den perfekten Damen-Lederrucksack: Zierliche Frauen sollten darauf achten, dass Ihr neuer Liebling nicht zu breit daherkommt.

 

Was macht einen komfortablen Leder-Rucksack aus?

 

Weiches Leder, breite Riemen und Polster im Rückenteil sorgen dafür, dass der Rucksack bequem am Rücken liegt. Dirk Jahn, Inhaber und Designer von Jahn-Lederwaren zeigt bei seinen Rucksack-Modellen der Eigenmarke Jahn-Tasche, wie das funktioniert. „Auch wenn ich sie sehr schwer belade, bleiben die Jahn-Rucksäcke immer bequem.“  Auch Hamosons großer Lederrucksack (Modell 514) ist mit seinem gepolsterten Laptopfach ein echter Rückenschmeichler.

 

Aus welchem Leder soll mein Rucksack sein?

 

Die Herstellung, Verarbeitung und Veredelung von Leder ist eine Kunst, die unsere langjährigen Produktionspartner bestens beherrschen. Welches Leder Sie bevorzugen, ist in erster Linie Geschmackssache. Wollen Sie lieber einen robusten Rucksack aus Büffelleder oder einen eleganten Rucksack aus weichem Nappaleder? Soll er matt oder glänzend sein? Grundsätzlich gilt: Alle Arten von Lederrucksäcken sind stabil und extrem langlebig. Ein Büffelleder-Rucksack ist recht unempfindlich, was den Abrieb anbelangt. Er verzeiht es eher, wenn Sie mal an einer Hauswand mit ihm entlangschrammen, dafür sieht man ihm Schmutz und Fettspuren schneller an als einem Rucksack aus glattem Rinds-Leder. Ein transparent gefärbtes Leder wirkt besonders natürlich und altert in Würde, ein deckend gefärbtes Leder kann durch seine perfekte Oberfläche bestechen.

 

Welche Marke passt zu mir?

 

Wir haben in der Kategorie Rucksack zwei Eigenmarken im Programm sowie drei weitere ausgewählte Labels, deren Philosophie und Arbeitsweise wir gut finden.

 

  • Jahn-Tasche ist die Hausmarke von Jahn-Lederwaren und vom Entwurf bis zum Versand ein Kind von Firmengründer Dirk Jahn. Der Designer hat im Bereich Lederrucksack zwei Produktlinien geschaffen: Zum einen gefütterte und gepolsterte Laptop-Rucksäcke aus dickem Leder in Braun, Cognac-Braun und Schwarz mit oder ohne Außentaschen. Zum anderen geräumige und strapazierfähige Lehrerrucksäcke aus festem Glattleder mit einem ausgeklügelten Fächersystem und großen Überschlagsklappen mit Klettverschluss. Beide Linien haben schlichte Formen und eine hervorragende Lederqualität gemeinsam.
  • Hamosons ist die väterliche Marke der Familie. Die Cityrucksäcke und großen Lederrucksäcke gibt es in dunkel-braun, hell-braun, beige-braun und schwarz. Klassische Formen, wie beim Beutel-Rucksack, bestimmen hier das Bild.
  • Rucksäcke von Branco sind aus wunderbar weichem Leder gefertigt – und beim Kauf eines Branco-Rucksacks darf man sich über ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis freuen. Die Formen und Modelle haben sich über Jahre bewährt.
  • Harolds-Rucksäcke sind immer ein Garant für hervorragendes Leder. Die kleineren Modelle taugen auch gut als Rucksack-Handtasche fürs Büro oder den Stadtbummel. Selbst am Abend passt ein kleiner Damen-Lederrucksack von Harolds zu jedem Anlass.
  • Vintage-Rucksäcke von Enter bilden die Ausnahme in unserem Sortiment: Sie sind aus fester Baumwolle mit Leder-Applikationen hergestellt und erinnern teilweise ein wenig an Seesäcke. Den stylischen Rucksack aus Stoff und Leder gibt es in blau, grün und schwarz sowie zweifarbig in schwarz und grau. Er ist ein echter Hingucker.

 

Welche Farbe soll ich für meinen Lederrucksack wählen?

 

Klassische gedeckte Farbtöne sind derzeit voll im Trend und kommen nie aus der Mode. In unserem Online-Taschenshop finden Sie auch einige Lederrucksäcke für Damen in Rot- und Grün-Tönen, ansonsten vor allem Naturfarben (Braun, Grau, Schwarz), eben weil es sich um ein natürliches Material handelt. Besonders beliebt ist der Rucksack aus Leder in schwarz oder braun, weil diese Farben gut kombiniert werden können und man sich nicht so schnell satt sieht an ihnen.

 

Passt ein Laptop-Rucksack auch zum Anzug?

 

Soll Ihr Lederrucksack klassisch, sportlich, elegant oder schlicht aussehen? So lange Sie auf ein hochwertiges Leder achten, können Sie nichts falsch machen. Je edler, desto salonfähiger. Einen hochwertigen Lederrucksack auf Business-Niveau können Sie selbst zum Anzug oder zum Kleid kombinieren. Je simpler Form und Farbe, desto besser geeignet ist der Backpack für den Auftritt im Geschäftsleben. 

 

Noch Fragen zum Rucksack-Kauf?

 

Sie haben noch Fragen oder sind sich unsicher, welches Modell denn nun das richtige für Sie ist? Dann scheuen Sie sich nicht, uns persönlich zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail und helfen gerne weiter. Viel Spaß beim Stöbern in unserem Shop und mit Ihrem neuen Leder-Rucksack!

 

Kontakt:

Jahn-Lederwaren
Dipl. Designer Dirk Jahn
Dischingerweg 19
72070 Tübingen
E-Mail:  jahn@jahn-lederwaren.de
Telefon: 07071-79 63 142
www.jahn-lederwaren.de


Folgen